Mehr Projekte

Covid-19 und Reichweite: Wie man ein Video produziert, das 1,4 Millionen Mal angeschaut wird.

„Wie haben Sie das gemacht?“ ist eine Gesprächsreihe, bei der kluge Köpfe ihr Wissen teilen. Für diese Folge haben wir den Arzt und Gründer von Medmastery, Dr. Franz Wiesbauer, eingeladen. Wir haben mit Franz über Covid-19 diskutiert und eines seiner Videos analysiert, das 1,4 Millionen Mal aufgerufen wurde. Das Gespräch fand ausnahmsweise nicht mit geladenen Gästen bei uns im Büro statt, sondern wurde als Videointerview geführt – viel Vergnügen bei dieser Premiere!

Die wahrscheinlich härteste Venus aller Zeiten: Bronze und zwei Auszeichnungen beim CCA.

Die Venus war noch nie so umkämpft wie dieses Jahr: mit 1.368 Einreichungen gab es doppelt so viele Beiträge zum Wettbewerb wie im Vorjahr. Die Wahrscheinlichkeit, eine Venus zu gewinnen, lag bei 1% für Gold, bei 3% für Silber und bei 7% für Bronze.  Umso mehr freuen wir uns, dass es geklappt hat beim wichtigsten Kreativpreis des Landes: Mit einer Venus in Bronze für »Ro Bergman, Hi Lo« in der Kategorie Fotografie – zusammen mit unserem großartigen Kollegen Peter Rigaud. Was uns außerdem freut: Zwei Auszeichnungen für die Arbeit »How to use a Tape« in den Kategorien Illustration und Kulturplakat für unseren Kunden Rockhouse. Damit sind wir in den besten 13% des Wettbewerbs angekommen.

Und noch eine Premiere: Zum ersten Mal in der Geschichte des CCA fand heuer keine Gala statt, sondern es gab eine TV-Show auf ORF III mit Gerald Votava als Moderator.

→ Hier die Sendung zum Nachschauen.

SalzburgerLand Nummer 1 im Tourismus:  Platz 5 und 8 bei den Radio- und TV-Champions von Focus Research.

Darf man in Zeiten wie diesen an Urlaub denken? Und wie funktioniert dieser Sommer überhaupt? Ende April entwickelten wir die Restart-Kampagne für das SalzburgerLand. Mitte Juli wissen wir: die Kampagne wirkt! Das Branchenmagazin T.A.I. sieht das SalzburgerLand auf Platz 1 unter allen Tourismuswerbern und vergibt Note 1,8. Focus Research zeichnet im Marketing-Fachmedium Horizont ein ähnliches Bild: Das SalzburgerLand kommt zweimal unter die Top-10 aller Werbetreibenden in Österreich – Platz 5 bei Radio und Platz 8 bei TV. Nach einer herausfordernden Zeit heißt es jetzt auch für uns: Das erste Mal wieder an Urlaub denken!

10 x am Treppchen: Nummer 1 beim Salzburger Landespreis.

Mit zehn Landespreisen sind wir wieder die erfolgreichste Agentur Salzburgs: Wir freuen uns über 5 x Gold, 4 x Silber und 1 x Bronze. Besonders schön: der Doppelsieg in der Königsdisziplin Werbekampagne – Gold für Rockhouse Salzburg und Silber für Schloss Hellbrunn. Kunde des Jahres: Abraham mit 2 x Gold und 1 x Silber.

Worauf wir stolz sind, ist die Beständigkeit unseres Teams: Seit über zehn Jahren sind wir mit großem Abstand die meistausgezeichnete Agentur beim Landespreis. Das neue Jahrzehnt beginnt, wie das alte verlaufen ist: im Zeichen von Salić.

Glückwünsche gehen an die Kolleginnen und Kollegen von Raven & Finch, Neonblack, SolidShot Film Productions und Kwer: zum ersten Mal eingereicht und gleich Gold in der jeweiligen Kategorie!

→ Zur Übersicht aller Sieger

 

03.12.2019

Gold und Bronze beim Bundeswerbepreis Austriacus.

Salić erfolgreichste Salzburger Agentur beim Bundeswerbepreis Austriacus: Gold für Leica und Bronze für Abraham. In zwölf Kategorien wurden am 21.11.2019 beim Bundeswerbepreis Austriacus Gold, Silber und Bronze verliehen: Aus 258 Siegerprojekten der acht Landeswerbepreise wurden 66 Arbeiten auf die Shortlist gereiht. Insgesamt 39 Preisträger konnten sich über eine Auszeichnung freuen.

Salić holte Gold und Bronze nach Salzburg: Gold gabe es für Leica mit »Grenzen« in der Kategorie Grafik Design und Bronze für Abraham mit »Post-it-challenge« in der Kategorie »Out-of-home«. Das Projekt »Grenzen« für Leica enstand als Zusammenarbeit zwischen der Agentur Salić, dem Fotografen Helge Kirchberger, dem Künstler Christian Steinwender und dem Filmemacher Jonathan Forsthuber – alle aus Salzburg.

Christian Salić sagt: »Um beim Austriacus überhaupt antreten zu dürfen, muss man zuvor schon in seinem Bundesland gewonnen haben. Dann geht es gegen die Sieger aus allen anderen Bundesländern. So gesehen ist das vielleicht der härteste Wettbewerb des Landes – und umso größer die Freude über Gold und Bronze!«

 

12.10.2019

Paracelsus eröffnet mit Salić-Kampagne.

Salzburg lebt auf: Am 12. Oktober wird das neue Paracelsus Bad und Kurhaus eröffnet. Die Architektur trägt die Handschrift von Berger Parkinnen Architekten. Das Corporate Design und die Werbekampagne zur Einführung kommen von der Agentur Salić. Christian Salić sagt:

»Das neue Paracelsus-Bad ist atemberaubend schön und in dieser Form weltweit einzigartig – eine bessere Inspiration als solche Architektur kann man sich als Gestalter kaum wünschen! Außerdem gibt es eine große persönliche Verbundenheit zu diesem Ort: Ich bin im Andräviertel aufgewachsen, habe im alten Paracelsusbad schwimmen gelernt und unser Büro ist nur zwei Minuten von hier entfernt.«

Die Baukosten belaufen sich auf 58 Millionen Euro und sind damit unter dem Kostenrahmen von 60 Millionen geblieben.

→ Zum Projekt

[unex_ce_button id="content_5w2fiwegp,column_content_0na1xpq2s" button_text_color="#000000" button_font="regular" button_font_size="26px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="0px" button_bg_color="transparent" button_padding="10px 90px 10px 90px " button_border_width="2px" button_border_color="#000000" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#ffffff" button_text_spacing_hover="0px" button_bg_hover_color="#000000" button_border_hover_color="#000000" button_link="https://www.salic.at/news_archiv/" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="" in_column="1"]News-Archiv[/ce_button]